Welche Sternzeichen passen zum Zwilling?


Wenn Sie sich in einen Zwilling verliebt haben dann ist die Frage nicht mehr weit: Welche Sternzeichen passen zum Zwilling? Natürlich können Sie ein Liebeshoroskop erstellen lassen oder ein Liebeshoroskop befragen. Leider werden Sie nicht schlau aus den Antworten, denn ein Zwilling ist nie nur „eine“ Person. Er ist sprunghaft, intelligent und am Liebsten immer und überall dabei. Dieses Sternzeichen scheint zwar an allem interessiert, auch an Ihnen. Doch leider hält das bei einem Zwilling nicht lange an. Sie sind heute noch seine große Liebe, morgen schon langweilen Sie ihn. Mit Routine und einem langweiligen Alltag kann der Zwilling gar nicht umgehen, er lässt sich seine Freiheit auf keinen Fall nehmen. Auch in einer langjährigen Beziehung möchte der Zwilling nicht gefragt werden, wo er war. Er will das machen, was ihm gefällt. Sein Partner braucht also viel Toleranz und Eigenständigkeit, um den Zwilling zu ertragen. Welche Sternzeichen passen zum Zwilling? Es muss ein Tierkreiszeichen sein, das stark genug ist, um die Launen zu ertragen und mit ihnen umgehen zu können. Hier nun eine kleine Auswahl, welche Sternzeichen miteinander auskommen – und welche nicht!

Zwilling und Widder passen gut zusammen, diese beiden finden bestimmt einen Weg in eine glückliche Zukunft. Zwilling und Löwe ergänzen sich perfekt, diese Verbindung steht unter einem guten Stern. Der großzügige Löwe gibt dem Zwilling immer genug Freiheit, er zeigt keine Eifersucht und ist auch sonst mehr als zufrieden. Ein Verhältnis wird gut gehen, nicht selten wird eine Ehe daraus. Zwilling und Waage gehen eine interessante Verbindung ein, beide wirken stabilisierend aufeinander. Allerdings sollte die Waage ein Auge auf den Geldbeutel der Zwillinge werfen, dieses Sternzeichen gibt gerne viel Geld aus. Auch die sexuelle Vereinigung lässt keine Wünsche offen, beide experimentieren gerne. Hier besteht eine gute Grundlage für eine glückliche Ehe. Wenn beide Partner unter dem Sternzeichen Zwilling geboren sind, dann bleibt der Spaß im Bett nicht aus. Wenn sie ihre Unzulänglichkeiten in den Griff bekommen, kann aus ihnen ein glückliches Paar werden.

Gar nicht glücklich wird der Zwilling mit einem Skorpion, diese beiden ziehen sich nur sexuell an. Aber für eine dauerhafte Beziehung reicht das einfach nicht aus. Das Paar wird sich schnell wieder trennen. Zwilling und Steinbock – das geht gar nicht! Der Steinbock ist häuslich und äußerst konservativ, er kümmert sich um seine berufliche Laufbahn und macht sich mehr Gedanken, um sein Geld und seine Finanzen. Der Zwilling ist wiederum sehr freiheitsliebend und gibt gern das eine oder andere Sümmchen aus. Ein Verhältnis können die beiden eingehen, an eine Ehe ist aber nicht zu denken. Auch eine Ehe mit einem Fisch wird eher unglücklich werden, Fische sind einfach zu gefühlsbetont. Eine längere Zukunft werden Zwilling und Jungfrau auch nicht haben, die Jungfrau hat immer ernste Absichten, der Zwilling hingegen schwankt. Der Zwilling schaut sich bald nach einer Abwechslung um, die Jungfrau zieht sich beleidigt zurück.

Sicher kann sich jedes Sternzeichen verbinden, aber um gewisse Grundcharakterzüge kommt keiner herum. Manche Partnerschaften gehen wie geschmiert, manche tun sich richtig schwer. Woran liegt das? Oft am Sternzeichen, denn jedes Zeichen ist nun mal anders. Welche Sternzeichen passen zusammen? Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten, Sie müssen schon ausprobieren, ob Sie mit dem jeweiligen Partner zurecht kommen. Aber welche Sternzeichen passen zusammen, welche sollten sich besser meiden. Befolgen Sie die kosmischen Ratschläge und Sie werden den Partner finden, mit dem Sie gemeinsame Ziele haben und mit dem Sie alt werden können.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.